ZWETSCHKENFLECK

Bookmark and Share

Aufwand:

Zutaten:


• 400 g glattes Mehl
• 30 g Hefe / Germ
• 1 Prise Salz
• 125 ml Milch
• 100 g Butter
• 2 Eier
• 100 g Staubzucker / Puderzucker
• 1 P. Vanillezucker
• 2 cl Rum

• Kristallzucker
• Zimt

• 1,5 kg Zwetschken
• Staubzucker / Puderzucker
  zum Bestreuen

Zubereitung:


Schritt 1
Mehl in eine Schüssel geben, Hefe zerbröseln und mit einer Prise Salz zum Mehl geben.

Schritt 2
Milch erwärmen (nicht kochen), Butter in der warmen Milch zergehen lassen.

Schritt 3
Eier verquirlen,

Schritt 4
Milch-Buttergemisch hinzufügen,

Schritt 5
mit Zucker, Vanillezucker und Rum gut verrühren und

Schritt 6
zum Mehl geben.

Schritt 7
Den Teig nun mit einem Holzkochlöffel einige Minuten gut durchschlagen. Danach zugedeckt an einem warmen Ort (z.B. Backofen bei eingeschalteter Backofenbeleuchtung) ca. 70 Minuten gehen lassen.

Schritt 8
In der Zwischenzeit die Zwetschken waschen, halbieren und entkernen.

Schritt 9
Der Hefeteig sollte nach 60-70 Minuten sein Volumen verdoppelt haben.

Schritt 10
Nun den Ofen auf 200° Ober- / Unterhitze vorheizen. Teig auf ein befettetes, bemehltes Backblech geben, Backpapier auf den Teig legen und ausrollen.

Schritt 11
Backpapier vom ausgerollten Teig wieder abziehen.

Schritt 12
Zwetschken dicht an dicht auf den Teig legen, mit etwas Kristallzucker und Zimt bestreuen und im vorgeheizten Rohr ca. 30 Minuten backen.

Schritt 1
Danach auskühlen lassen, in Stücke schneiden und mit Puderzucker bestreut servieren.

Anzeige

 

Anzeige
   

   

Die 20 beliebtesten Rezepte:

 

Copyright © Fotos und Text www.daskochbuch.eu