ZUCCHINI-FRITTATA

Bookmark and Share
Italienisches Omelette mit Zucchini, Schafskäse und Champignons - schmeckt warm und kalt.

Ein Kochrezept von:
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit gesamt: ca. 60 Minuten

Aufwand:

Zucchini-Frittata

Zutaten für 2 Portionen:


1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
150 g Zucchini
100 g Champignons
1/2 roter Paprika
2 Scheiben Toastbrot
4 Eier
300 ml Sauerrahm
100 g Schafskäse
Salz
Pfeffer
Olivenöl
Schnittlauch


Zubereitung:



Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Zucchini waschen und grob raspeln, Paprika waschen, Kerngehäuse entfernen und in dünne Streifen schneiden. Champignons putzen, waschen und in Scheiben schneiden (große Pilze vorher halbieren). Schafskäse zerbröseln, Toastbrot entrinden und sehr fein schneiden bzw. ebenfalls zerbröseln.

Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig rösten, Paprika und Champignons zugeben kurz mitrösten, zuletzt die geraspelte Zucchini unterrühren, danach etwas abkühlen lassen.

Backrohr auf 160° Ober- / Unterhitze vorheizen.

Eier aufschlagen, salzen und pfeffern, mit Sauerrahm verquirlen, Gemüse und Schafskäse untermischen.

Eiermasse in eine mit etwas Öl bepinselte Auflaufform füllen und im vorgeheizten Rohr 40-45 Minuten stocken lassen.

Die fertige Frittata aus dem Rohr nehmen, 5 Minuten ziehen lassen, danach auf Tellern anrichten, mit kleingeschnittenem Schnittlauch bestreuen und mit Salat servieren.

Anzeige

 

Anzeige
   

Copyright © Fotos und Text www.daskochbuch.eu