ZUCCHINI-AUFLAUF

Bookmark and Share
Zucchinigratin mit pikanter Fleischsauce und Kartoffeln - mit Mozzarella überbacken.

Ein Kochrezept von:
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Zubereitungszeit gesamt: 70 Minuten

Aufwand:

Zucchini-Auflauf

Zutaten für 6 Portionen:


500 g Kartoffeln
2 Zucchini ca. 500 g
2 Knoblauchzehen
2 Zwiebeln
500 g Faschiertes vom Rind
2 geh. EL Tomatenmark
2 EL Ketchup
250 ml Sauerrahm
3 Eier
2 Kugeln Mozzarella
• etwas Olivenöl

Oregano
Thymian
Pfeffer
Salz

Zubereitung:



Kartoffeln kochen, schälen und mit einem Kartoffelstampfer grob zerstampfen.

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Mozzarella abtropfen lassen und reiben. Zucchini waschen, kleine Zucchini in Scheiben schneiden, bei größeren Früchten die Scheiben nochmal halbieren bzw. vierteln.

Zucchinistücke in etwas heißem Olivenöl rundum anrösten, danach aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Im Bratrückstand Zwiebeln und Knoblauch glasig rösten, Faschiertes zugeben, rösten bis das Fleisch die rosa Farbe verloren hat. Mit Salz, Pfeffer, Thymian und Oregano würzen, zuletzt Tomatenmark und Ketchup einrühren.

Ofen auf 180° Ober-/Unterhitze vorheizen.

Eine Auflaufform mit etwas Olivenöl einfetten, Kartoffeln am Boden verteilen, etwas zusammendrücken, darauf das Faschierte geben, mit Zucchini abdecken. Sauerrahm und Eier verquirlen, mit Salz und Pfeffer gut würzen, über den Auflauf gießen und im vorgeheizten Rohr 20 Minuten überbacken. Nach 20 Minuten mit geriebenem Mozzarella bestreuen, Backrohrtemperatur auf 200° erhöhen und weitere 20 Minuten backen.

Vor dem Servieren 5-10 Minuten abdampfen lassen.

Anzeige

 

Anzeige
   

Copyright © Fotos und Text www.daskochbuch.eu