ZITRONENKUCHEN

Bookmark and Share
Sehr leckerer Kuchen, der durch sein intensives Zitronenaroma besticht. Man muss ihn einfach probiert haben.

Ein Kochrezept von:
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit gesamt: 85 Minuten

Aufwand:

Zitronenkuchen

Zutaten:


200 g weiche Butter
200 g Zucker
300 g glattes Mehl
• 1 Prise Salz
geriebene Schale von 2 Zitronen
1,5 TL Backpulver
4 Eier
100 ml Milch
Saft von 2 Zitronen

Für den Guss:

200g Staubzucker
1 EL Zitronensaft
1 Eiweiß

Zubereitung:



Ofen auf 175° Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Schale der Zitronen abreiben und den Saft auspressen. Butter, Zucker, Salz und Zitronenschale mit dem Mixer sehr cremig schlagen. Die Eier nach und nach gut unterrühren. Die Masse mit Zitronensaft und Milch vermixen. Mehl mit Backpulver vermischen, sieben und unterheben. Den Teig in eine gefettete und bemehlte Kuchenform füllen. Im Ofen etwa 70 Minuten backen. Mit einem Holzstäbchen die Garprobe machen.

Für den Guss 1EL Zitronensaft, Eiweiß und Staubzucker miteinander gut verrühren und über den erkalteten Kuchen gießen.

Anzeige

 

Anzeige
   

Copyright © Fotos und Text www.daskochbuch.eu