ZIEGENKÄSE-CROSTINI

Bookmark and Share

Aufwand:

Zutaten für 4 Portionen:


• 60 g Rucolasalat
• 4 Scheiben Ciabatta
• 180 g Ziegenkäse (hart)
• 6 Pfirsichhälften (Dose)
• etwas brauner Zucker
• 3 EL Honig
• 2 EL Thymian
• Salz
• Pfeffer
Olivenöl zum Braten


Dressing:
• 5 EL Balsamico, weiß
• 50 g Honig
• 8 EL Olivenöl
• Salz
• Pfeffer

Zubereitung:



Backrohr auf Grillstufe vorheizen.

Rucolasalat waschen, gut abtropfen lassen und auf Tellern anrichten.

Balsamico, Honig und Olivenöl zu einem Dressing verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Ciabatta-Scheiben in etwas heißem Olivenöl auf beiden Seiten goldbraun braten, aus der Pfanne nehmen, in eine Auflaufform schichten, mit je einem ca. 1-1,5 cm dicken Stück Ziegenkäse belegen. Honig und Thymian gut vermischen und auf den Ziegenkäse streichen.

Pfirsichhälften aus der Dose nehmen, gut abtropfen lassen, halbieren, mit wenig braunem Zucker bestreuen und ebenfalls in die Auflaufform schichten. Pfirsiche und Ziegenkäse-Ciabatta im vorgeheizten Rohr gratinieren bis der Ziegenkäse goldbraun wird. Danach auf die vorbereiteten Rucolablätter setzen, Rucola mit Dressing beträufeln und servieren.

Anzeige

 

Anzeige
   

Copyright © Fotos und Text www.daskochbuch.eu