WOLFSBARSCH IN DER SALZKRUSTE

Bookmark and Share
Einfache, klassische Zubereitungsart die diesen edlen Fisch besonders aromatisch und zart macht.

Ein Kochrezept von:
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit gesamt: ca. 50 Minuten

Aufwand:

Wolfsbarsch in der Salzkruste

Zutaten für 2 Portionen:

2 Wolfsbarsche à ca. 300 g
2 kg grobes Meersalz
2 Eiklar
1 Zitrone
2 Zweige Oregano
2 Zweige Petersilie
2 Zweige Thymian
2 Zweige Basilikum
Pfeffer
Salz

Zubereitung:


Schritt 1
Fische waschen und trocken tupfen. Zitrone in dünne Scheiben schneiden, Kräuter waschen. Wolfsbarsche innen mit Salz und Pfeffer würzen, mit Zitronenscheiben und Kräuterzweigen füllen.

Schritt 2
Meersalz mit Eiklar und soviel kaltem Wasser mischen, dass eine formbare aber nicht zu feuchte Masse entsteht.

Schritt 3
Backrohr auf 200° Heißluft vorheizen.

Ein Backblech mit Backpapier belegen, ca. 1/3 der Salzmischung auf das Papier geben, dabei den Salzboden so formen, dass die Fische darauf passen. Wolfsbarsche auf das Salz legen

Schritt 4
und mit der restlichen Salzmischung einpacken.

Schritt 9
Fische im vorgeheizten Rohr 30 Minuten garen. Danach aus dem Ofen nehmen, die Salzkruste mit einem Messer vorsichtig aufbrechen,

Schritt 5
Salz entfernen,

Schritt 6
danach die Haut der Fische am Rücken mit einem scharfen Messer einschneiden und abziehen. Filets herauslösen und servieren.

Anzeige

 

Anzeige
   

   

Die 20 beliebtesten Rezepte:

 

Copyright © Fotos und Text www.daskochbuch.eu