WIENER MARZIPANKARTOFFELN

Bookmark and Share

Aufwand:

Zutaten für 8 Stück*:

• 3 Eigelb
• 90 g Staubzucker
• 3 Eiweiß
• 60 g Mehl
• 15 g Stärkemehl
• 1 P Vanillezucker
geriebene Zitronenschale

Nougatfüllung:
• 250 ml Schlagobers
• 100 g Nougatcreme z.B. Nutella
• 1 P. Sahnesteif

Marillenmarmelade
    zum Bestreichen

• 500 g Rohmarzipan
• Staubzucker
Kakao zum Wälzen

Zubereitung:



Ofen auf 180° Ober-/Unterhitze vorheizen.

Eigelb mit der Hälfte des Zuckers schaumig rühren. Eiweiß mit dem restlichen Zucker zu steifem Schnee schlagen und unter die Dottermasse heben. Mehl und Stärkemehl vermischen, darüber sieben und gemeinsam mit Vanillezucker und Zitronenschale vorsichtig unterheben. Eine Indianerform (Mohrenkopfform) mit Butter ausstreichen und mit Mehl stauben. Den Teig in die Halbkugelformen füllen und ca. 18 Minuten backen.

Die abgekühlten Halbkugeln mit einem Kugelausstecher oder einem kleinen Löffel vorsichtig aushöhlen.

Für die Nougatcreme Schlagobers kurz aufschlagen, Sahnesteif und Nutella zugeben, alles zusammen steif schlagen, in einen Dressiersack füllen und in die ausgehöhlten Biskuithalbkugeln spritzen. Jeweils 2 gefüllte Halbkugeln zusammensetzen.

Marmelade erhitzen, gut verrühren, Biskuitkugeln damit dünn bestreichen.

Marzipan mit etwas Staubzucker verkneten, auf mit Staubzucker bestreuter Arbeitsfläche 4-5 mm dünn ausrollen und in Quadrate von ca. 12x12 cm schneiden. Biskuitkugeln in Marzipan einwickeln, danach sofort in Kakao wälzen. Die Marzipanhülle an der Oberkante mit einem scharfen Messer 3x leicht einschneiden (siehe Bild).

* bei einer Indianerform (Mohrenkopfform) mit einem Durchmesser von 6 cm pro Halbkugel.

Ähnliche Rezepte:

Faschingsköpfe
Indianer mit Schlag

Anzeige

 

Anzeige
   

Copyright © Fotos und Text www.daskochbuch.eu