WEINCREMETORTE

Bookmark and Share

Aufwand:

Zutaten:

Tortenboden:
• 90 g glattes Mehl
• 110 g Zucker
• 3 Eier
• 50 g Öl
• 1 P. Vanillezucker
• 1/2 P. Backpulver
• 1 Prise Salz
geriebene Zitronenschale

Joghurtcreme:
• 1/4 l Weißwein
• 8 Blatt Gelatine
• 2 Eier
• 100 g Staubzucker
• 1 P. Vanillezucker
• 250 ml Joghurt
• 1 Spritzer Zitronensaft
• 250 ml Schlagobers

• 1/4 kg kernlose Weintrauben, grün
• 1/4 kg kernlose Weintrauben, blau
• 1 P. Tortenguss, klar
• Staubzucker

Zubereitung:



Ofen auf 180° vorheizen.

Für den Tortenboden Eier, Zucker, Salz, Zitronenschale und Vanillezucker schaumig schlagen, Öl nach und nach unterrühren. Backpulver und Mehl vermischen und unterheben. Den Teig in eine gefettete, bemehlte Tortenform (24 cm Ø) füllen und im Ofen 35 bis 40 Minuten backen. Danach aus der Form lösen und abkühlen lassen.


Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen. Weißwein in einem Topf erhitzen, Gelatine ausdrücken, in den Wein geben und unter ständigem Rühren auflösen. Wein-Gelatinemasse etwas abkühlen lassen.

Eier mit Staubzucker und Vanillezucker schaumig schlagen, Joghurt und Zitronensaft unterrühren, Wein-Gelatinemasse nach und nach einrühren. Schlagobers steif schlagen und unter die schon abgekühlte Joghurt-Weincreme heben. Weincreme danach kühl stellen damit sie etwas dicker wird, ab und zu umrühren.

Tortenboden mit einem Tortenring eng umschließen, die schon leicht dickliche Weincreme auf den Teigboden geben, glattstreichen und über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen.

Am nächsten Tag Weintrauben von den Stielen zupfen, waschen, trocken tupfen und auf der Weincreme verteilen. Tortenguss mit Staubzucker nach Packungsanleitung zubereiten, über die Trauben gießen und im Kühlschrank fest werden lassen. Danach den Tortenring entfernen.

Anzeige

 

Anzeige
   

Copyright © Fotos und Text www.daskochbuch.eu