TOMATEN-CHUTNEY

Bookmark and Share

Aufwand:

Zutaten:


• 1 kg Tomaten
• 200 g Zwiebeln
• 100 g Rosinen
• 100 g getrocknete Marillen
• 100 g brauner Zucker
• 150 ml Apfelessig
• 2 cm Ingwer
• 1/2 TL Nelkenpulver
• 1 TL Cayennepfeffer
• 1 TL Koriander, gemahlen
• 1 Tl Senfkörner
• 1 TL Salz
Olivenöl

Zubereitung:



Tomaten an der Unterseite kreuzweise leicht einschneiden, in kochendem Wasser blanchieren, schälen, den Strunkansatz entfernen und in Scheiben schneiden. Ingwer schälen und sehr fein hacken. Marillen in Streifen schneiden. Zwiebel schälen, fein hacken und in Olivenöl glasig rösten. Braunen Zucker zugeben, weiterrösten bis der Zucker zergangen ist, danach mit Essig aufgießen, alle anderen Zutaten zugeben und bei schwacher bis mittlerer Hitze 30-40 Minuten köcheln lassen. Zwischendurch immer wieder umrühren damit nichts anbrennt.

Einmachgläser ausspülen und abtropfen lassen. Das noch heiße Chutney in die vorbereiteten Gläser füllen, verschließen und auf den Kopf gestellt abkühlen lassen.

Passt gut zu:

Marinierte Lammkeulensteaks

Tomaten-Chutney

Das Kochbuch.eu Vorbereitungszeit: 10 Minuten Zubereitungszeit: 40 Minuten Menge: 2 Gläser Tomaten
Zwiebeln
Cayennepfeffer
brauner Zucker
Fruchtig-leckere Beilage zu gegrilltem oder gebratenem Fleisch.
Tomaten an der Unterseite kreuzweise leicht einschneiden, in kochendem Wasser blanchieren, schälen, den Strunkansatz entfernen und in Scheiben schneiden. Ingwer schälen und sehr fein hacken. Marillen in Streifen schneiden. Zwiebel schälen, fein hacken und in Olivenöl glasig rösten. Braunen Zucker zugeben, weiterrösten bis der Zucker zergangen ist, danach mit Essig aufgießen, alle anderen Zutaten zugeben und bei schwacher bis mittlerer Hitze 30-40 Minuten köcheln lassen. Zwischendurch immer wieder umrühren damit nichts anbrennt.

Anzeige

 

Anzeige
   

Copyright © Fotos und Text www.daskochbuch.eu