TOASTBROT

Aufwand:

Zutaten für 2 Brote:


Dampfl:
• 1/2 Würfel Germ
• 100 ml lauwarme Milch
• 1 TL Zucker
• 1 EL glattes Mehl

• 500 ml lauwarme Milch
• 60 g zerlassene Butter
• 1 kg Weizenmehl, glatt
• 20 g Stärkemehl
• 2 gehäufte TL Salz

• Butter und Mehl für die Form

Zubereitung:



Für das Dampfl Germ in lauwarmer Milch auflösen, Zucker einrühren und mit 1 EL Mehl bestreut an einem warmen Ort (z.B. Backrohr bei eingeschalteter Beleuchtung) 30 Minuten gehen lassen.

Das fertig aufgegangene Dampfl in die Küchenmaschine geben, mit den restlichen Zutaten zu einem glatten Teig kneten und 2-3 Stunden zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. Die Teigmenge soll sich danach verdoppelt haben.

2 Kastenformen mit Butter bestreichen und mit Mehl stauben. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche durchkneten, in die vorbereiteten Kastenformen füllen, mit einem Geschirrtuch abdecken und nochmals ca. 20 Minuten gehen lassen.

In der Zwischenzeit Backrohr auf 195° Ober- / Unterhitze vorheizen.

Toastbrote 15 Minuten im Rohr backen, danach Temperatur auf 180° reduzieren und weitere 20-25 Minuten backen.

Toastbrot

Vorbereitungszeit: 20 Minuten Zubereitungszeit: 240 Minuten Menge: 2 Brote Germ
Milch
Weizenmehl
Butter
Dauert zwar etwas, ist aber trotzdem nicht viel Arbeit und schmeckt getoastet und ungetoastet sehr lecker.
Für das Dampfl Germ in lauwarmer Milch auflösen, Zucker einrühren und mit 1 EL Mehl bestreut an einem warmen Ort (z.B. Backrohr bei eingeschalteter Beleuchtung) 30 Minuten gehen lassen. Das fertig aufgegangene Dampfl in die Küchenmaschine geben, mit den restlichen Zutaten zu einem glatten Teig kneten und 2-3 Stunden zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. Die Teigmenge soll sich danach verdoppelt haben. 2 Kastenformen mit Butter bestreichen und mit Mehl stauben. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche durchkneten, in die vorbereiteten Kastenformen füllen, mit einem Geschirrtuch abdecken und nochmals ca. 20 Minuten gehen lassen. In der Zwischenzeit Backrohr auf 195° Ober- / Unterhitze vorheizen. Toastbrote 15 Minuten im Rohr backen, danach Temperatur auf 180° reduzieren und weitere 20-25 Minuten backen.

Anzeige

 

Anzeige
   

Copyright © Fotos und Text www.daskochbuch.eu