THUNFISCH-LASAGNE

Bookmark and Share

Aufwand:

Zutaten:


Lasagneblätter oder
  selbstgemachter Nudelteig
• 80 g Oliven (mit Paprika gefüllt)
• 2 geh. EL Kapern
• 2 Dosen Thunfisch im eigenen Saft
• 1 Zwiebel
• 2 Knoblauchzehen
• 1 Dose geschälte Tomaten
• 1/2 Becher Sauerrahm
• 2 geh. TL Mehl
Oregano
• Salz
• Pfeffer
• 2 Tomaten
• 80 g geriebener Emmentaler
• etwas Olivenöl

• einige Basilikumblätter

Zubereitung:



Ofen auf 200° Ober-/Unterhitze vorheizen.

Oliven und Kapern aus den Gläsern nehmen und gut abtropfen lassen, Oliven etwas zerkleinern. Thunfisch abtropfen lassen und zerpflücken. Zwiebel und Knoblauchzehen schälen, klein hacken und in etwas heißem Olivenöl anrösten.

Die Tomaten aus der Dose nehmen (den Tomatensaft noch aufbewahren), in kleine Stücke schneiden und zu den Zwiebeln geben, mit Tomatensaft aufgießen, Thunfisch, Kapern und Oliven zugeben und verrühren. Sauerrahm und 2 TL Mehl glattrühren, in die Thunfischsauce einrühren, einmal aufkochen lassen und mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen.

Eine Auflaufform mit etwas Olivenöl einfetten, einen Schöpfer Thunfischsauce in die Auflaufform geben und verteilen, Lasagneblätter darüberlegen, darauf wieder Thunfischsauce usw. - mit Sauce abschließen. Tomaten in Scheiben schneiden, auf den Thunfischauflauf legen, mit geriebenem Käse bestreuen und im Ofen ca. 35 Minuten backen.

Die gebackene Lasagne ca. 10 Minuten abdampfen lassen, danach anschneiden und servieren.

Anzeige

 

Anzeige
   

Copyright © Fotos und Text www.daskochbuch.eu