T-BONE STEAK MEXIKANISCH

Bookmark and Share

T-Bone Steak auf scharfen Chili-Bohnen

Aufwand:

Zutaten für 4 Portionen:

• 4 T-Bone Steaks à 400g
• 2 Knoblauchzehen
• Pfeffer
• Salz
• 6 EL Olivenöl

• 1 Dose weiße Bohnen
   (530 g Abtropfgewicht)
• 1 Dose Maiskörner
   (280 g Abtropfgewicht)
• 1 Zwiebel
• 2 Knoblauchzehen
• 1 EL Tomatenmark
• 2 Chilischoten
• 1 grüner Paprika
• 1 Dose Tomaten geschält
• 3 TL Paprikapulver, edelsüß
• 2 TL Oregano
• 1/2 TL Kümmel, gemahlen
• 1 Prise Cayennepfeffer
• 1 kleiner Spritzer Tabasco
• 1/8 l Rindsbouillon, instant
• Salz
• Pfeffer
• 1 TL Stärkemehl

Zubereitung:



Knoblauch schälen, durch die Knoblauchpresse drücken und mit Salz, Pfeffer und Olivenöl zu einer Marinade verrühren. Gut abgelegene T-Bone-Steaks waschen und trockentupfen. Fettränder bis zum Fleisch einschneiden. Steaks mit der Marinade bestreichen über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

Für den Bohnentopf Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Bohnen und Maiskörner gut abtropfen lassen, Paprika und Chilischoten waschen, von Kernen und Kerngehäuse befreien und in feine Streifen schneiden. Tomaten aus der Dose nehmen und in Stücke schneiden (Tomatensauce noch aufbewahren).

Etwas Olivenöl in einer tiefen Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig rösten. Tomatenmark, Paprika- und Chilistreifen zugeben und kurz mitrösten. Bohnen, Mais und Tomatenstücke in die Pfanne geben, mit Bouillon und Tomatensaft aufgießen, mit Paprikapulver, Oregano, Kümmel, Cayennepfeffer, Salz, Pfeffer und Tabasco (vorsicht scharf!) würzen und auf kleiner Flamme köcheln lassen. Mit in Wasser glattgerührtem Stärkemehl binden.

Anschließend die T-Bone-Steaks auf dem gut vorgeheizten Holzkohlengrill auf jeder Seite 2-3 Minuten* grillen. Vor dem Servieren 10 Minuten ziehen lassen.

* Die genaue Dauer hängt von der Dicke der Steaks und vom gewünschten Garzustand (blutig, rosa oder durchgebraten) ab. Die angegebene Zeitspanne ergibt rosagebratene Steaks bei einer Dicke von ca. 2 cm.

Anzeige

 

Anzeige
   

Copyright © Fotos und Text www.daskochbuch.eu