SCHWEINEFILET MIT BALSAMICODRESSING

Bookmark and Share

Zarte Medaillons vom Schwein mit Rucola und Osso Collo, mit fein-würzigem Balsamicodressing beträufelt.

Ein Kochrezept von:
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit gesamt: 40 Minuten

Aufwand: Salbei-Kotelett

Schweinefilet mit Balsamicodressing

Zutaten für 4 Portionen:

600 g Schweinefilet
2 EL Olivenöl
1 gestr. TL Rosmarin, gemahlen
1/2 TL Knoblauchpulver
500 g Kartoffeln
2 rote Zwiebeln
12 Scheiben Osso Collo
30 g Rucola

Dressing:
4 EL Olivenöl
1 EL Balsamico, Rot
1 EL Creme-Balsamico
1 TL Dijonsenf

• Salz
• Pfeffer

Zubereitung:



Schweinefilet zuputzen, in 2-3 cm dicke Scheiben schneiden und mit dem Messerrücken etwas flach drücken. Olivenöl, Rosmarinpulver und Knoblauchpulver verrühren, die Filetscheiben damit bepinseln.

Kartoffeln schälen, große Kartoffeln in Stücke schneiden und in kochendem Wasser 10 Minuten vorgaren. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden.

Backrohr auf 190° Ober- / Unterhitze vorheizen.

Vorgegarte Kartoffeln und Zwiebelspalten in eine mit Olivenöl bepinselte Auflaufform geben, salzen und im Rohr 5 Minuten garen.

In der Zwischenzeit Filetscheiben in etwas heißem Olivenöl auf beiden Seiten scharf anbraten (ca. 1,5 Minuten pro Seite), mit Salz und Pfeffer würzen, aus der Pfanne nehmen, auf die Kartoffel-Zwiebelmischung legen und weitere 20 Minuten im Backrohr überbacken. 5 Minuten vor Ende der Garzeit Osso Collo-Scheiben zugeben und mitgaren.

Für das Dressing Olivenöl, roten Balsamico und Creme-Balsamico gut verrühren.

Rucola auf 4 Tellern verteilen, Kartoffeln, Zwiebeln, Filetscheiben und Osso Collo daraufsetzen, Fleisch mit Dressing beträufeln und servieren.

Anzeige

 

Anzeige
   

Copyright © Fotos und Text www.daskochbuch.eu