SCHWEINSFILET IN BLÄTTERTEIG

Bookmark and Share

Aufwand:

Zutaten für 4 Portionen:


• 1 P. Blätterteig (Kühlregal)
• 500 g Schweinsfilet
• 170 g TK Blattspinat
• 40 g Schafskäse
• 80 g Schinkenspeck
• etwas Sesam
• Salz
• Pfeffer
• Öl zum Braten

Warme Schnittlauchsauce:
• 250 ml Schlagobers
• 2 Eigelb
• 3 EL Schnittlauch geschnitten
• Salz
• Pfeffer

Zubereitung:


Schritt 1
Blattspinat auftauen und sehr gut ausdrücken. Schweinsfilet zuputzen, der Länge nach aufschneiden (Enden dabei nicht durchschneiden), mit Blattspinat belegen, Schafskäse darüberbröseln und mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 1
Danach zusammenklappen, Ränder gut festdrücken und

Schritt 1
mit Speckscheiben so umwickeln, dass es nicht mehr aufgeht.

Schritt 1
Öl in einer Pfanne erhitzen, das Schweinsfilet darin von allen Seiten rasch goldbraun braten,

Schritt 1
aus der Pfanne nehmen, auf Küchenpapier abtropfen und auskühlen lassen. Inzwischen den Blätterteig laut Packungsanleitung vorbereiten.

Schritt 1
Backrohr auf 180° Ober-/ Unterhitze vorheizen. Den fertigen Blätterteig ausrollen, das inzwischen kalte Schweinsfilet darauf legen (wenn das Fleisch zu warm ist zergeht der Teig), einwickeln,

Schritt 1
mit verquirltem Eigelb bestreichen (restliches Eigelb für die Schnittlauchsauce aufbewahren), mit Sesamkörnern bestreuen und im vorgeheizten Rohr ca. 40 Minuten backen.

Schritt 1
Für die Schnittlauchsauce Obers und 2 Dotter (eines der beiden ist das verquirlte von vorhin) in einen Topf geben, Schnittlauch zugeben, verrühren und

Schritt 1
bei mäßiger Hitze (die Sauce darf nicht kochen) einige Minuten schaumig schlagen. Die Schnittlauchsauce soll am Ende eine cremige Konsistenz haben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 1
Das fertig gebackene Schweinsfilet in Scheiben schneiden und mit warmer Schnittlauchsauce und Salat servieren.

 

Anzeige

Anzeige
   

   

Die 20 beliebtesten Rezepte:

 

Copyright © Fotos und Text www.daskochbuch.eu