SCHWARZWÄLDER KIRSCHTORTE

Bookmark and Share

Aufwand:

Zutaten:

• 130 g Kochschokolade
• 100 g weiche Butter
• 150 g Zucker
• 1 P Vanillezucker
• 5 Eier
• 2 EL Kakao
• 150 g Mehl griffig
• 1/2 P Backpulver

• 1 Glas Weichseln (700g)
• 1 Stamperl Kirschwasser
• 4 geh. TL Stärkemehl
• 1-2 EL Staubzucker

• 750 ml Schlagobers
• 3 P Sahnesteif
• 3 EL Staubzucker

• Kirschwasser zum Beträufeln
• 12-16 Cocktailkirschen
• 1 Tafel dunkle Schokolade


Zubereitung:


Ofen auf 180° vorheizen.

Schokolade im Wasserbad schmelzen. Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen, Eier nach und nach zugeben und mindestens 5 Minuten mixen. Schokolade unterrühren, Mehl, Kakao und Backpulver versieben und unter die Teigmischung rühren. Den Teig in eine gefettete, bemehlte Tortenform (24 cm Ø) füllen und im Ofen ca. 50-60 Minuten backen. Mit einem Holzstäbchen die Garprobe machen. Torte aus der Form lösen und abkühlen lassen.

Weichseln durch ein Sieb gießen, den Saft dabei auffangen. Weichselsaft mit Wasser auf 300 ml auffüllen und ein Stamperl Kirschwasser zugeben. Stärkemehl und nach Geschmack 1-2 EL Staubzucker mit 4-5 EL vom Weichselsaft glattrühren, restlichen Saft in einen Topf geben und einmal aufkochen lassen. Hitze reduzieren, glattgerührtes Stärkemehl einrühren und eindicken lassen. Weichseln in den eingedickten Saft geben und durchrühren.

Die ausgekühlte Torte 2x durchschneiden, jeden Tortenboden mit etwas Kirschwasser beträufeln. Den untersten Tortenboden auf ein Kuchenteller legen, mit einem Tortenring eng umschießen, Weichselmasse daraufgeben und gleichmäßig verteilen. Den zweiten Tortenboden auf die Weichselmasse drücken, die Torte mindestens 2 Stunden kalt stellen.

Schlagobers mit Sahnesteif und Staubzucker steif schlagen. 1/3 auf den zweiten Tortenboden streichen und den letzten Tortenboden daraufsetzen. Oberfläche und Seitenränder der Torte mit Schlagobers bestreichen und mit 12-16 Schlagoberstupfern garnieren.

Auf jeden Schlagoberstupfer eine Cocktailkirsche setzen. Von der dunklen Schokolade dicke Späne abhobeln (klappt mit einer Käsehobel sehr gut) und mittig auf der Torte verteilen. Schwarzwälder Kirschtorte vor dem Verzehr kühl stellen.

Anzeige

 

Anzeige
   

Copyright © Fotos und Text www.daskochbuch.eu