SCHOTTISCHE EIER AUF CREMESPINAT

Bookmark and Share

Aufwand:

Zutaten:

Schottische Eier:
• 6 hartgekochte Eier
• 500 g Hackfleisch / Faschiertes
• 1 Zwiebel
• 2+2 Eier
• 2 EL Creme Fraîche
• Salz
• Pfeffer
• 1/2 TL Thymian
Semmelbrösel

Cremespinat:
• 500 g Spinat
• 1 Zwiebel
• 1 Knoblauchzehe
• etwas Butter
• 100 ml Creme Fraîche
• Salz
• Pfeffer
• Muskatnuss

Zubereitung:


Zwiebel schälen und sehr fein schneiden. Faschiertes mit der kleingeschnittenen Zwiebel, 2 Stück der rohen Eier und Creme Fraîche verrühren, mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen und soviel Semmelbrösel hinzufügen, dass eine gut formbare, nicht zu weiche Masse entsteht (bei mir waren es 6 EL Bröseln, das kann aber je nach Konsistenz der Creme Fraîche und Größe der Eier variieren).

Die hartgekochten, geschälten Eier in der Fleischmasse gut verpacken. 2 Eier versprudeln, Fleischbällchen in den Eiern und danach in Semmelbröseln wenden (Brösel dabei gut andrücken). Die schottischen Eier in der Fritteuse bei 150° 7-8 Minuten frittieren.

Für den Cremespinat, Spinatblätter waschen, in kochendem Wasser einige Minuten blanchieren, danach mit kaltem Wasser abschrecken und mit der Küchenmaschine passieren bzw. sehr fein hacken. Zwiebel und Knoblauchzehe schälen, fein schneiden und in etwas Butter glasig anlaufen lassen. Passierten Spinat zugeben, einige Minuten köcheln lassen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und mit Creme Fraîche verfeinern.

Cremespinat auf Tellern anrichten, halbierte schottische Eier daraufsetzen und servieren.



Anzeige

 

Anzeige
   

Copyright © Fotos und Text www.daskochbuch.eu