SCHOKO-KAFFEECREME-KUCHEN

Bookmark and Share

Aufwand:

Zutaten:

Schokoladenbiskuit:
• 5 Eier
• 300 g Staubzucker
• 300 g Butter
• 250 g geriebene Haselnüsse
• 150 g Mehl griffig
• 1 P. Vanillezucker
• 1 1/2 TL Backpulver
• 150 g dunkle Schokolade

Kaffeecreme:
• 400 ml Schlagobers / Schlagsahne
• 2-3 EL Puderzucker / Staubzucker
• 5 TL lösliches Kaffeepulver

Dekoration:
• Mandelblättchen

Zubereitung:


Ofen auf 180° vorheizen.

Schokolade im Wasserbad schmelzen, Butter dazugeben und solange rühren bis die Butter zergangen ist. Etwas überkühlen lassen.

Eier, Zucker und Vanillezucker mit dem Handmixer schaumig schlagen, Schokoladen-Buttermischung dazugeben und gut verrühren. Mehl, geriebene Haselnüsse und Backpulver miteinander gut vermischen und zur Teigmischung geben. Den Teig auf ein gefettetes, bemehltes Backblech streichen und im Backrohr ca. 25 Minuten backen. Danach abkühlen lassen und in längliche ca. 10cm breite Streifen schneiden.

Für Kaffeecreme, Schlagsahne mit Puderzucker und Löskaffee steif schlagen. Jeweils 2 Biskuitstreifen mit Kaffeecreme zusammensetzen. Die Oberfläche und Seiten der Schnitten ebenfalls mit Creme bestreichen. Mandelblättchen in einer beschichteten Pfanne zu goldbrauner Farbe rösten und die Schnitten damit bestreuen.

Anzeige

 

Anzeige
   

Copyright © Fotos und Text www.daskochbuch.eu