SAUCE BEARNAISE

Bookmark and Share

Aufwand:

Zutaten für 2 Portionen:


• 1 Handvoll Estragon
• 1 Handvoll Kerbel (ersatzweise
  Petersilie)
• 1 Zwiebel
• 2 Eigelb
• 70 g flüssige Butter
• 6 EL Weißwein
• 4 EL Weißweinessig

• Salz
• Pfeffer

Zubereitung:


Schritt 1
Zwiebel schälen und klein schneiden. Estragon und Petersilie waschen, Estragon abrebeln, bei der Petersilie die dicken Stiele entfernen.

Schritt 1
Zwiebel, Weißwein, Essig, Estragon, Petersilie und gemahlenen Pfeffer in einen Topf geben und so lange köcheln lassen, bis nur mehr etwa 1/3 der Flüssigkeit vorhanden ist.

Schritt 1
Den Gewürzsud durch ein Sieb gießen, Gewürze mit einem Löffel gut auspressen. Den Sud abkühlen lassen.

Schritt 1
Eigelbe in einen Topf geben, den abgekühlten Gewürzsud dazugießen und im Wasserbad unter ständigem Rühren erwärmen (Es bilden sich Bläschen und Schaum). Mit dem Schneebesen kräftig weiterrühren bis

Schritt 1
die Sauce eindickt. Wenn sie eine cremig-dicke Konsistenz hat, den Topf aus dem Wasserbad nehmen.

Schritt 1
Abgekühlte, flüssige Butter tröpfchenweise unter ständigem Schlagen mit dem Schneebesen hinzufügen.

Schritt 1
Mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

 

Anzeige

Passt gut zu:

Artischocke mit Sauce Béarnaise
Chateaubriand mit Sauce Béarnaise

Anzeige
   

   

Die 20 beliebtesten Rezepte:

 

Copyright © Fotos und Text www.daskochbuch.eu