SALAT NIÇOISE

Bookmark and Share

Aufwand:

Zutaten für 4 Portionen:


• 80 g gemischte Blattsalate
• 100 g Fisolen
• 1/2 Salatgurke
• 4-5 Radieschen
• 1 rote Zwiebel
• 12 Cocktailtomaten
• 12 schwarze Oliven
• 1 gr. roter Spitzpaprika
• 4 Thunfischmedaillons (ca. 320g)
• 8 Wachteleier

Olivenöl
• Balsamico weiß
• 1 TL Dijon-Senf
• 1 geh. EL Kräuter der Provence
• 1/2 TL Staubzucker
• Salz
• Pfeffer
• 2 EL Wasser

Zubereitung:



Für das Dressing Balsamico, Olivenöl, Dijonsenf, Kräuter der Provence, Staubzucker und Wasser miteinander verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.

Fisolen waschen, Enden abschneiden, in ca. 3-4 cm lange Stücke schneiden, in kochendem gesalzenem Wasser bissfest garen, danach mit kaltem Wasser abschrecken.

Wachteleier ca. 5 Minuten kochen, kalt abschrecken und schälen und halbieren.

Blattsalatmischung waschen und gut abtropfen lassen. Gurke waschen, in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden, Radieschen waschen, Enden entfernen und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden. (Gurke, Zwiebel und Radieschen lassen sich mit dem Allesschneider einfach in dünne gleichmäßige Ringe schneiden.) Cocktailtomaten waschen und halbieren. Paprika waschen, Kerngehäuse entfernen, in dünne Ringe schneiden.

Fisolen, Gurkenscheiben, Radieschen, Tomaten und Paprika einzeln mit Dressing übergießen und ca. 10 Minuten ziehen lassen.

Blattsalat auf Tellern anrichten und mit etwas Dressing beträufeln. Die anderen Gemüsesorten darauf verteilen.

Thunfischsteaks mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen, in heißem Olivenöl von beiden Seiten rasch zu schöner Farbe braten (innen sollte der Fisch noch leicht rosa sein) danach in dünne Scheiben schneiden. Thunfischscheiben auf den vorbereiteten Salat-Tellern anrichten, mit Oliven, Zwiebelringen und halbierten Wachteleiern dekoriert servieren.

Anzeige

 

Anzeige
   

Copyright © Fotos und Text www.daskochbuch.eu