ROTWEINGUGELHUPF

Bookmark and Share

Aufwand:

Zutaten:


• 250 g weiche Butter
• 250 g Zucker
• 1 P. Vanillezucker
• 4 Eier
• 1/2 TL Zimt
• 3 TL Kakao
• 1 Prise Salz
• 1/2 P. Backpulver
• 250 g glattes Mehl
• 100 ml Rotwein
• 100 g Schokostreusel

• 200 g Staubzucker
• 3 EL Rotwein
• 5 kandierte Kirschen, gehackt

• Butter für die Form
• Mehl für die Form

Zubereitung:



Ofen auf 180° Ober-/Unterhitze vorheizen. Gugelhupfform mit Butter gut befetten, mit Mehl stauben.

Butter mit Zucker und Vanillezucker sehr schaumig schlagen, Eier nach und nach zugeben, mixen bis eine einheitliche Masse entstanden ist. Zimt, Kakao und Salz unterrühren, Mehl mit Backpulver vermischen und abwechselnd mit dem Rotwein unter den Teig rühren. Zuletzt die Schokostreusel unterheben.

Teig in eine Gugelhupfform füllen und im vorgeheizten Rohr 50-60 Minuten backen. Mit einem Holzstäbchen die Garprobe machen.

Für die Glasur Staubzucker und Rotwein zu einer glatten Masse verrühren und den Rotweinkuchen damit überziehen. Mit kandierten, gehackten Kirschen dekorieren.

Anzeige

 

Anzeige
   

Copyright © Fotos und Text www.daskochbuch.eu