RAHMAUFLAUF MIT CRANBERRYSAUCE

Bookmark and Share

Aufwand:

Zutaten:


Rahmauflauf:
• 2 EL Milch
• 2 EL griffiges Mehl
• 250 ml Sauerrahm
• 4 EL Staubzucker
• 1 P Vanillezucker
• 4 Eier

• etwas Butter und Mehl für die Form

Cranberrysauce:
• 250 g frische Cranberries
• 2 Äpfel
• 100 g brauner Zucker
• Nelkenpulver
• 1 Zimtstange
• 1 Schuss Zitronensaft
• 1/8 l Weißwein
• 1/8 l Wasser

zum Bestreuen:
• 2 EL Puderzucker / Staubzucker

Zubereitung:


Backrohr auf 150° Ober- / Unterhitze vorheizen.

Für den Sauerrahmauflauf Milch und Mehl glattrühren, Sauerrahm, Zucker und Vanillezucker zugeben und gut verrühren. Eier trennen, Eidotter in die Sauerrahmmischung einrühren. Eiweiß steif schlagen und unter die Rahmmasse heben. Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen, mit Mehl stauben, die Sauerrahmmasse einfüllen und im Backrohr ca. 30 Minuten goldbraun backen.

Für die Cranberrysauce, Cranberries waschen, Äpfel schälen, vom Kerngehäuse befreien und in kleine Würfel schneiden. Cranberries, Apfelstücke, Zucker, Weißwein, Wasser, Zitronensaft, Nelkenpulver und Zimtstange in einen Topf geben, verrühren, einmal aufkochen lassen und bei schwacher Hitze einige Minuten einkochen lassen. Zimtstange nach dem Kochen entfernen. Rahmauflauf portionieren, mit Staubzucker bestreuen und mit Cranberrysauce servieren.

Anzeige

 

Anzeige
   

Copyright © Fotos und Text www.daskochbuch.eu