PIZZATASCHERLN

Bookmark and Share

Aufwand:

Zutaten für ca. 10 Stück:


• 1 P Fertig-Pizzateig oder
   1/4 der Teigmenge von Pizzateig II
• 2 große Tomaten
• 1 kleine Zwiebel
• 100 g Schinken
• 1 kleine Dose Champignons,
   geschnitten
• Salz
• Pfeffer
Oregano

• 1 Eigelb
• optional: geriebener Käse


Zubereitung:



Ofen auf 220° vorheizen.

Den Pizzateig nach Packungsanleitung vorbereiten bzw. wenn selbst gemachter Teig verwendet wird, diesen dünn (0,5 cm) ausrollen.

Zwiebel schälen und fein hacken. Tomaten an der Unterseite kreuzweise leicht einschneiden, in kochendem Wasser blanchieren und schälen, danach in kleine Würfel schneiden. Schinken in kurze Streifen schneiden, Champignons gut abtropfen lassen. Tomatenstücke, Schinkenstreifen, Zwiebel und Champignons in einer Schüssel miteinander vermengen und gut mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken.

Aus dem ausgerollten Pizzateig werden mit einer runden Ausstechform Kreise von ca. 10-12 cm Ø ausgestochen. In die Mitte der Teigkreise jeweils 1 EL der Fülle setzen, Teig zusammenklappen, die Ränder dabei sehr gut festdrücken. Pizzatascherln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit verquirltem Eigelb bestreichen und nach Geschmack mit etwas geriebenem Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backrohr ca. 15 Minuten goldbraun backen.

Anzeige

 

Anzeige
   

Copyright © Fotos und Text www.daskochbuch.eu

Webdesign: tvorba www stránek