PIZZA BOLOGNESE

Bookmark and Share

Aufwand:

Zutaten:


Pizzateig:
• 1000 g (glattes) Mehl
• 20 g Hefe / Germ
• 0,55 l Wasser
• 1 Prise Salz

• Mehl für die Arbeitsfläche

Belag:
• 1 gr. Zwiebel
• 3 Knoblauchzehen
Olivenöl
• 500 g Hackfleisch gemischt
• 1 Dose geschälte Tomaten
• 1 EL Tomatenmark
• 1 TL Paprikapulver
• Oregano
• Salz
• Pfeffer
• 3 Mozzarellakugeln

• 2 EL Basilikum gehackt

Zubereitung:



Für den Pizzateig die Hefe mit 4 EL lauwarmen Wasser verrühren. Mehl und Salz mischen, danach Wasser und aufgelöste Hefe zugeben, alles auf gut bemehlter Arbeitsfläche zu einem glatten Teig verkneten. 60 Minuten zugedeckt gehen lassen, nochmals durchkneten, weitere 60 Minuten zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. Danach ausrollen und auf mit Öl bestrichene Pizzableche geben.

Ofen auf 270° Ober-/Unterhitze vorheizen.

Sauce Bolognese: Zwiebel und Knoblauchzehen schälen, klein hacken und in etwas Olivenöl anrösten. Das Faschierte dazugeben und mitrösten bis es krümelig ist. Die Tomaten aus der Dose nehmen und in kleine Stücke schneiden, gemeinsam mit der restlichen Tomatensauce zum Hackfleisch geben, Tomatenmark dazugeben, mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Oregano würzen. Alles dicklich einkochen lassen. Mozzarella in Scheiben schneiden. Sauce Bolognese auf den Pizzateig geben, Mozzarellascheiben daraufsetzen und im Backrohr ca. 10 Minuten backen.

Die fertig gebackene Pizza mit gehacktem Basilikum bestreut servieren.

Alternativ kann auch Pizzateig I verwendet werden.

Anzeige

 

Anzeige
   

Copyright © Fotos und Text www.daskochbuch.eu