PIZZA RACLETTE

Bookmark and Share

Aufwand:

Zutaten:


• 1 P Fertig-Pizzateig oder
   Pizzateig I

Pizzasauce nach Grundrezept

Olivenöl

Belag nach Wahl z.B.:
Salami
Zwiebelringe
Maiskörner
Paprikaringe
Zucchinischeiben
• frisch geriebener Käse
Basilikumblätter fein geschnitten
Raclette-Pizza-Ideen:
Mais-Paprika
Zucchini-Zwiebel

Zubereitung:



Den Pizzateig nach Packungsanleitung vorbereiten bzw. wenn selbst gemachter Teig verwendet wird, diesen dünn ausrollen und je nach verwendetem Raclettepfännchen Kreise ausstechen bzw. Quadrate ausschneiden. Die Größe der Kreise bzw. Quadrate so wählen, dass sie in die Raclettepfännchen passen. Gut bemehlt auf Tellern anrichten.

Die Pizzasauce nach Grundrezept zubereiten und in einer Schüssel anrichten.

Beim Raclette wird dann das Pfännchen mit etwas Olivenöl bepinselt, die Teigscheibe in das Pfännchen gelegt, 1-2 TL Pizzasauce darauf verteilt, beliebig belegt und mit geriebenem Käse bestreut.

Im vorgeheizten Raclette 10-15 Minuten backen.

Anzeige

 

Anzeige
   

Copyright © Fotos und Text www.daskochbuch.eu