PITA- GRIECHISCHES FLADENBROT

Aufwand:

Zutaten für 8-10 Brote:


• 100 ml lauwarmes Wasser
• 1 P. Trockengerm
• 1 1/2 TL Staubzucker

• 300 ml lauwarmes Wasser
• 650 g glattes Weizenmehl
• 2 TL Olivenöl
• 2 TL Salz

Zubereitung:



Trockengerm und Zucker mit 100 ml lauwarmen Wasser verrühren und ca. 5 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen bis die Masse kleine Bläschen bildet.

300 ml Wasser, Mehl, Salz, Olivenöl und aufgelöste Germmasse mit der Küchenmaschine zu einem geschmeidigen Teig verkneten und in 8-10 gleichgroße Stücke teilen. Jedes Teigstück zu einer Kugel formen und zugedeckt an einem warmen Platz (z.B. Backrohr bei eingeschalteter Beleuchtung) 60 Minuten gehen lassen.

Wenn die Teigkugeln ihr Volumen verdoppelt haben auf leicht bemehlter Arbeitsfläche etwas durchkneten und zu runden Scheiben mit einem Durchmesser von 15-20 cm ausrollen. Auf mit Backpapier belegte Backbleche legen und nochmals 1-1,5 Stunden zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.

Backrohr auf 240° Ober- / Unterhitze vorheizen.

Die fertig aufgegangenen Teigfladen im vorgeheizten Rohr 8-9 Minuten goldbraun backen.

Rezepte mit Pita Broten

Pfannen-Gyros

Anzeige

 

Anzeige
   

Copyright © Fotos und Text www.daskochbuch.eu