PFEFFERSTEAK MADAGASKAR

Bookmark and Share

Aufwand:

Zutaten:

• 4 Rindersteaks
• 4 geh. TL eingelegte grüne
   Pfefferkörner
• 4 cl Cognac
• 2 TL Tomatenmark
• 1 TL Dijonsenf
• 200 ml Schlagobers
• Salz
• Pfeffer

• 400 g Pappardelle

Olivenöl
Kräuselpetersilie

Zubereitung:



Pappardelle in reichlich Salzwasser al dente kochen, danach abseihen und mit etwas Olivenöl vermischen.

Rindersteaks in heißem Olivenöl auf jeder Seite ca. 2-3 Minuten* braten, danach in Alufolie wickeln, warmstellen und 5 Minuten ziehen lassen. Für die Madagaskar-Pfeffersauce den Bratenrückstand mit Cognac aufgießen, Tomatenmark, Dijonsenf und Obers einrühren, grüne Pfefferkörner zugeben und auf kleiner Flamme kurz köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Steaks mit Pappardelle und Pfeffersauce anrichten, mit Petersilie garniert servieren.

* Die genaue Dauer hängt von der Dicke der Steaks und vom gewünschten Garzustand (blutig, rosa oder durchgebraten) ab. Die angegebene Zeitspanne ergibt rosagebratene Steaks bei einer Dicke von ca. 3 cm.

Anzeige

 

Anzeige
   

Copyright © Fotos und Text www.daskochbuch.eu