PARISER SCHNITZEL

Bookmark and Share

Aufwand:

Zutaten für 4 Personen:

• 4 dünne Kalbsschnitzel
• etwas griffiges Mehl
• 3 Eier
• Salz

• 1 Zitrone

Erbsenreis:
• 3 Tassen Wasser
• 1 Zwiebel
• 1,5 Tassen Langkornreis
• 1,5 Tassen TK Erbsen
• 1 geh. TL Butter

• Öl zum Ausbacken

Zubereitung:



Für den Erbsenreis Erbsen auftauen, Zwiebel schälen, Wasser zum Kochen bringen, salzen, Reis und geschälte ganze Zwiebel zugeben und bei geringer Temperatur zugedeckt garen. 3 Minuten vor Ende der Garzeit die aufgetauten Erbsen und 1 TL Butter untermischen. Vor dem Servieren die Zwiebel entfernen.

Die Kalbsschnitzel mit dem Fleischklopfer unter Folie vorsichtig dünn klopfen und salzen. Eier aufschlagen und mit der Gabel versprudeln. Schnitzel in Mehl wenden, durch die Eier ziehen, in eine beschichtete Pfanne mit erhitztem Öl (das Öl darf nicht zu heiß sein, sonst verbrennt das Ei bevor das Schnitzel gar ist) einlegen, mit 1-2 EL verquirltem Ei übergießen und bei mittlerer Temperatur goldgelb gebacken, wenden und fertigbacken.

Pariser Schnitzel mit Erbsenreis, grünem Salat und Zitronenscheiben servieren.

Anzeige

 

Anzeige
   

Copyright © Fotos und Text www.daskochbuch.eu