PAPRIKACREMESUPPE MIT PARMESANCHIPS

Bookmark and Share

Aufwand:

Zutaten für 4 Portionen:


• 3 Paprika *
• 1 Zwiebel
• 1 Knoblauchzehe
• 1 EL Butter
• 1 EL Tomatenmark
• 1/2 EL Paprikapulver
• 2 gestr. EL griffiges Mehl
• 800 ml Gemüsebouillon, instant
• 100 ml Schlagobers
• Pfeffer
• Salz

Parmesanchips:
• 100 g Parmesan (ganz)

Dekoration:
Basilikumblätter geschnitten

Zubereitung:



Paprika waschen, Kerngehäuse entfernen und in kleine Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken und in Butter glasig anrösten. Paprikastücke zugeben, kurz mitrösten, Tomatenmark, Mehl und Paprikapulver einrühren, mit Gemüsebouillon aufgießen und auf kleiner Stufe ca. 20 Minuten weich kochen. Die Suppe mit dem Pürierstab oder Mixer fein pürieren. Schlagobers in die Suppe einrühren, nochmal kurz erwärmen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für die Parmesanchips, Backrohr auf Grillstufe vorheizen. Parmesan grob reiben und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech ca. 2cm hohe Häufchen oder Streifen aufstreuen. Ins Rohr schieben und grillen bis die Ränder leicht braun sind. Aus dem Ofen holen, abkühlen lassen. Große Teile in Stücke brechen.

Suppe auf Tellern anrichten, mit geschnittenem Basilikum und Parmesanchips garniert servieren.

* rote, gelbe oder orangefarbene - ich hatte einen roten und 2 orangefarbene Paprika.

Anzeige

 

Anzeige
   

Copyright © Fotos und Text www.daskochbuch.eu