PAPRIKA-HASCHEE

Bookmark and Share

Aufwand:

Zutaten für 3 Portionen:


• 500 g Faschiertes, gemischt
• 3 Paprika (grün, gelb, rot)
• 1 große Zwiebel
• 2 Knoblauchzehen
• 1 Dose geschälte Tomaten
• 100 ml Gemüsebouillon
• Salz
• Pfeffer
Majoran
• Thymian
Paprikapulver, edelsüß

• 1/2 Bund Petersilie
• 6 mittelgroße Kartoffeln
• Butter

• Rapsöl

Zubereitung:



Für die Bratkartoffeln die ungeschälten Kartoffeln in kochendem Wasser garen, danach schälen und längs vierteln.

Paprika waschen, das Kerngehäuse entfernen und in Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Tomaten aus der Dose nehmen und kleinwürfelig schneiden. Den übrigen Tomatensaft aufbewahren. Petersilienblätter abzupfen, waschen und kleinschneiden.

2 EL Rapsöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin anrösten (nicht braun werden lassen). Faschiertes zugeben und rösten bis das Fleisch krümelig ist und die rosa Farbe verloren hat. Paprikastreifen zum Fleisch geben, kurz mitrösten danach die Tomaten beifügen. 2-3 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen, ab und zu umrühren. Mit Tomatensaft und Gemüsebouillon aufgießen, die Hälfte der kleingeschnittenen Petersilie unterrühren, mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Majoran, Thymian würzen und solange einkochen lassen, bis die Paprika weich aber noch bissfest sind.

Kartoffeln in einem Gemisch aus 2 TL Butter und etwas Rapsöl goldbraun braten, danach auf Küchenpapier abtropfen lassen und salzen.

Paprika-Haschee auf Tellern anrichten, mit der restlichen Petersilie bestreuen und mit Bratkartoffeln servieren.

Anzeige

 

Anzeige
   

Copyright © Fotos und Text www.daskochbuch.eu