PANGASIUS IM BLÄTTERTEIGMANTEL

Bookmark and Share

Aufwand:

Zutaten für 3 Portionen:


• 1 Blätterteig aus dem Kühlregal
• 2 große Pangasiusfilets
• 1/2 EL Butter
• 1 große Karotte
• 150 g Sellerie
• 1/2 Stange Porree

• 25 g Butter
• 1 EL Mehl
• 220 ml Milch
• 3 geh. TL Kapern
• Saft v. 1/2 Zitrone

• Pfeffer
• Salz
• 1 Ei


Zubereitung:



Pangasiusfilets salzen und pfeffern und in etwas heißem Öl beidseitig kurz anbraten. Danach auf Küchenpapier abtropfen und abkühlen lassen.

Karotte und Sellerie putzen und raspeln, Porree waschen und in feine Ringe schneiden. Butter in einer Pfanne zergehen lassen, das Gemüse darin 2-3 Minuten anrösten. Für die Béchamel Butter zergehen lassen, Mehl einrühren, mit Milch aufgießen und dicklich einkochen. Kapern zugeben, mit Zitronensaft verrühren, mit Salz und Pfeffer gut würzen, mit dem Gemüse vermischen und auskühlen lassen.

Ofen auf 180° vorheizen

Blätterteig ausrollen, in zwei Teile schneiden, das abgekühlte Béchamelgemüse auf den beiden Teigplatten verteilen, dabei an allen Rändern etwas Platz lassen. Pangasiusfilets auf das Gemüse legen und in den Blätterteig einschlagen. Kanten gut festdrücken, mit verquirltem Eigelb bestreichen und im Ofen ca. 30 Minuten backen.

Dazu passt:

Sauce Tartar
Tomatensalat

Anzeige

 

Anzeige
   

Copyright © Fotos und Text www.daskochbuch.eu