WALDVIERTLER MOHNTORTE

Bookmark and Share

Aufwand:

Zutaten:

• 200 g Butter
• 200 g Feinkristallzucker
• 1 P Vanillezucker
• 6 Eier
• 200 g Mohn, gemahlen
• 100 g Haselnüsse, gerieben
• 60 ml Rum
• 1 Prise Zimt

• etwas Butter für die Form
• 1 Glas Wildpreiselbeeren

Zitronenglasur:
• 200 g Staubzucker
• 1 EL Zitronensaft
• 1 Eiweiß

• 1 Becher Schlagobers
• 1-2 EL Staubzucker

Zubereitung:



Ofen auf 200° vorheizen.

Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Eier trennen, Eigelb zur Butter-Zuckermischung geben und einige Minuten weiter schlagen. Mohn, Haselnüsse, Zimt und Rum zufügen und gut verrühren. Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und unter den Teig heben.

Den Teig in eine mit Butter gefettete Tortenform (24 cm Ø) füllen und im vorgeheizten Ofen 40-45 Minuten backen. Am Ende der Garzeit mit einem Holzstäbchen die Garprobe machen.

Torte aus der Form lösen, abkühlen lassen, einmal durchschneiden, mit 3-4 gehäuften EL Preiselbeeren füllen, danach wieder zusammensetzen.

Für die Zitronenglasur 1EL Zitronensaft, Eiweiß und Staubzucker miteinander gut verrühren, über die Torte gießen und glattstreichen.

Schlagobers mit 1-2 EL Staubzucker steif schlagen.

Waldviertler Mohntorte mit je einem Tupfer Schlagobers und Preiselbeeren servieren.

Anzeige

 

Anzeige
   

Copyright © Fotos und Text www.daskochbuch.eu