MOHNNUDELN

Bookmark and Share
Diese flaumig-zarten Mohnnudeln sind ein Mehlspeisklassiker der österreichischen und böhmischen Küche.

Ein Kochrezept von:
Vorbereitungszeit: 60 Minuten
Zubereitungszeit: 75 Minuten

Aufwand:

Mohnnudeln

Zutaten für 5-6 Portionen:

1 kg mehlige Kartoffeln
1 Prise Salz
ca. 250 g griffiges Mehl
1 Ei
30 g Grieß
80 g Butter
300 g Mohn, gerieben

Preiselbeeren

Zubereitung:


Schritt 1
Kartoffeln kochen, schälen,

Schritt 2
durch die Kartoffelpresse drücken und kurz abkühlen lassen.

Schritt 3
Danach Mehl, Salz, Grieß und das Ei zugeben und

Schritt 4
auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem glatten Kartoffelteig kneten.

Schritt 5
Kartoffelteig zu Rollen formen, kleine Stücke abschneiden und zu Nudeln formen.

Schritt 6
Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen, Nudeln einlegen, köcheln lassen bis sie an die Oberfläche steigen, danach abseihen.

Schritt 7
Butter in einer Pfanne zergehen lassen, Mohn zugeben und die Nudeln darin wälzen.

Schritt 9
Mit Staubzucker bestreuen und mit Preiselbeeren servieren.

 

Anzeige

Anzeige
   

   

Die 20 beliebtesten Rezepte:

 

Copyright © Fotos und Text www.daskochbuch.eu