LAMMGULASCH

Bookmark and Share

Aufwand:

Zutaten für 4 Portionen:

• 1 kg Lammschulter
• 500 g Zwiebeln
• 2 Knoblauchzehen
• 400 g Karotten
• 100 g Sellerie
• 2 EL Tomatenmark
• 1/8 l Rotwein
• 500 ml Rindsbouillon, instant
• 2 Lorbeerblätter
Rosmarin
• Salz
• Pfeffer

• etwas Pflanzenöl
• 2 EL Petersilie, gehackt
• 1 TL Stärkemehl

Zubereitung:



Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Karotten und Sellerie ebenfalls schälen und fein raspeln. Lammfleisch in Stücke schneiden, in heißem Pflanzenöl scharf anbraten, danach mit einer Schaumkelle wieder aus dem Topf nehmen. Zwiebeln und Knoblauch in den Bratrückstand geben und glasig rösten. Karotten und Sellerie zugeben, kurz mitrösten, Fleisch wieder in den Topf geben, Tomatenmark einrühren, mit 1/4 l Rindsbouillon und Rotwein aufgießen. Lorbeerblätter ins Gulasch geben, mit Salz, Pfeffer und Rosmarinpulver würzen.

Das Lammgulasch zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 70-90 Minuten dünsten (im Druckkochtopf ca. 25 Minuten). Ohne Druckkochtopf ab und zu umrühren und etwas Rindsuppe nachgießen. Mit Druckkochtopf nach den 25 Minuten Topf öffnen etwas Rindsuppe nachgießen und weitere 10 Minuten köcheln lassen. Das fertig gegarte Lammgulasch mit gehackter Petersilie verfeinern und mit in Wasser glatt gerührtem Stärkemehl binden. Vor dem Servieren Lorbeerblätter entfernen.

Dazu passt:

Bratkartoffeln
Semmelknödeln
Semmelknödel II
Serviettenknödel
Spätzle

Anzeige

 

Anzeige
   

Copyright © Fotos und Text www.daskochbuch.eu