LACHS-SPINAT-ROLLE

Bookmark and Share

Aufwand:

Zutaten für 1 Rolle*:


• 120 g TK Blattspinat
• 2 Eier
• 100 g Räucherlachsscheiben

• 180 g Frischkäse
• 1 EL geriebener Kren
• etwas Zitronensaft
• Muskatnuss

• Pfeffer
• Salz

Dekoration:
• Zitronenscheiben
• Dill


Zubereitung:



Backrohr auf 200 ° Ober- / Unterhitze vorheizen.

Blattspinat auftauen und in der Küchenmaschine fein pürieren. Eier trennen, Eigelb und Spinat verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen. Eiweiß steif schlagen und unter die Eigelb-Spinatmischung heben. Eine kleine rechteckige Auflaufform (ca. 25x20cm) mit Backpapier auslegen, Ei-Spinatmischung einfüllen, glatt verstreichen und im Backrohr 10-13 Minuten backen (der Teig soll nicht braun werden).

In der Zwischenzeit Frischkäse mit einem Spritzer Zitronensaft und Kren verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Den fertig gebackenen Spinat auf ein Küchentuch stürzen, Backpapier abziehen und auskühlen lassen. Danach Frischkäse gleichmäßig aufstreichen und die Räucherlachsscheiben darauf verteilen. Von der Schmalseite her mit Hilfe des Küchentuches eng einrollen, in Alufolie verpacken und im Kühlschrank mindestens 1 Stunde rasten lassen. Danach mit einem scharfen Messer (am besten ein Elektromesser) in Scheiben schneiden und mit Dillzweigen und Zitronenscheiben garniert servieren.

* 1 Rolle ca. 20 cm

Anzeige

 

Anzeige
   

Copyright © Fotos und Text www.daskochbuch.eu