KOKOSSCHNITZEL

Bookmark and Share

Hühnerschnitzel auf exotische Art mit gebratenen Früchten und Currysauce.

Ein Kochrezept von:
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 45 Minuten

Aufwand:

Kokosschnitzel

Zutaten für 4 Personen:


700 g Hühnerbrustfilets
etwas Mehl
2 Eier
100 g Kokosraspeln

Gebratene Früchte:
8 Ananasscheiben
1 Dose Marillen
4 Bananen

Currysauce:
2 Schalotten
• etwas Rapsöl
4 TL Currypulver
etwas Mehl
250 ml Schlagobers
1 TL Suppenpulver, instant

• Salz
• Pfeffer

• Öl zum Ausbacken

Zubereitung:


Die Hühnerbrustfilets vorsichtig unter Folie flach klopfen. Eier aufschlagen, mit Salz und Pfeffer würzen und verquirlen. Hühnerschnitzel in Mehl wenden, in die Eier tauchen und mit Kokosette panieren. Danach in heißem Öl schwimmend goldgelb frittieren (in der Fritteuse bei 170° 3 Minuten).

Schalotten schälen und fein schneiden. Ananas und Marillen aus den Dosen nehmen und sehr gut abtropfen lassen, Bananen schälen. Etwas Rapsöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die Früchte darin auf beiden Seiten goldbraun braten. Schalotten im Bratrückstand glasig rösten, mit etwas Mehl und Currypulver stauben, mit Schlagobers aufgießen, bei schwacher Hitze etwas einkochen lassen, mit Suppenpulver, Salz und Pfeffer würzen. Nach Belieben kann die Sauce noch mit der Küchenmaschine oder dem Pürierstab fein püriert werden.

Gebackene Kokosschnitzel mit gebratenen Früchten und Currysauce anrichten, mit Reis servieren.

Anzeige

 

Anzeige
   

Copyright © Fotos und Text www.daskochbuch.eu