KLOSTERKIPFERL

Bookmark and Share

Aufwand:

Zutaten für ca. 100 Stück:


• 280 g glattes Mehl
• 50 g Staubzucker
• 200 g Butter
• 200 g geriebene Haselnüsse
• 2 P Vanillezucker
• 100 g Kochschokolade, gerieben
• 2 Eidotter

Glasur und Dekoration:
• 400 g Kochschokolade
• 4 EL Kokosfett
• gehackte Pistazien

Zubereitung:



Ofen auf 180° Ober-/Unterhitze vorheizen.

Mehl, Staubzucker, kleingeschnittene Butter, geriebene Haselnüsse, Vanillezucker, geriebene Schokolade und Eidotter rasch zu einem Mürbteig kneten. Den Teig 30 Minuten im Kühlschrank zugedeckt rasten lassen. Danach Rollen von ca. 2,5 cm Durchmesser formen, die Rollen mit einem scharfen Messer in 1 cm breite Stücke schneiden. Aus den kleinen Stücken Kipferln formen. Die Kipferln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und ca. 13 Minuten backen.

Für die Schokoladenglasur Kochschokolade in Stücke brechen und im Wasserbad schmelzen, Kokosfett unterrühren, die ausgekühlten Kipferln mit Schokoglasur überziehen, auf einem Kuchengitter etwas antrocknen lassen danach mit gehackten Pistazien bestreuen. Sobald die Schokolade fest geworden ist in Blechdosen (am besten in einem kühlen Kellerraum) lagern .... oder gleich vernaschen ;-).

Anzeige

 

Anzeige
   

Copyright © Fotos und Text www.daskochbuch.eu