KASPRESSKNÖDELSUPPE

Bookmark and Share

Aufwand:

Zutaten für 4 Portionen:


• 1 l Rindsuppe, instant

• 200 g Kartoffeln
• 1 EL gehackte Petersilie
• 1 kleine Zwiebel
• 3 EL Butter
• 200 g Pinzgauer Bierkäse
• 2 Eier
• 200 ml Milch
• 100 g Semmelwürfel
• 100 g glattes Mehl
• Salz
• Pfeffer
Muskat

• etwas Mehl
Schnittlauch

Zubereitung:



Kartoffeln kochen, schälen und durch die Kartoffelpresse drücken. Petersilie waschen und fein schneiden. Zwiebel schälen, fein hacken und gemeinsam mit der Petersilie in Butter glasig rösten. Bierkäse reiben.

Eier und Milch versprudeln, über die Semmelwürfel gießen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, gut vermischen und 15 Minuten ziehen lassen.

Zwiebel-Petersilienmischung, Käse und Kartoffeln unter die Semmelwürfel mischen, Mehl unterrühren, mit nassen Händen kleine Knödel formen, flach drücken und in Mehl wenden. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die Kaspressknödel darin auf beiden Seiten goldbraun braten.

Danach in Tellern anrichten, mit heißer Rindsuppe übergießen und mit Schnittlauch bestreut servieren.

Anzeige

 

Anzeige
   

Copyright © Fotos und Text www.daskochbuch.eu