JAMBALAYA - KREOLISCHES HUHN

Bookmark and Share

Aufwand:

Zutaten für 4 Personen:


• 4 Hühnerkeulen
• 250 g Garnelen
• 1 große Zwiebel
• 3 Knoblauchzehen
• 2 Paprika (rot & gelb)
• 100 g scharfe Chiliwurst
   z.B. Chorizo
• 1 Dose geschälte Tomaten
• 3 EL Tomatenmark
• 700 ml Gemüsebouillon, instant
• 300 g Reis
• 3 TL Cajun-Gewürz *
• Sesamöl
• Salz
• Pfeffer

Zubereitung:



Garnelen auftauen. Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel in Würfel schneiden, Knoblauch durch die Presse drücken. Paprika waschen, Kerngehäuse entfernen und in Stücke schneiden. Chiliwurst in Scheiben schneiden. Tomaten aus der Dose nehmen, abtropfen lassen, etwas zerkleinern, den Tomatensaft aufbewahren.

Hühnerkeulen gut mit Salz und Pfeffer einreiben, in heißem Sesamöl von allen Seiten goldbraun anbraten, danach aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Chiliwurst im Bratrückstand anrösten, aus der Pfanne nehmen und ebenfalls beiseite stellen. Zwiebel, Knoblauch und Paprikastücke in die Pfanne geben und gut durchrösten.

Tomatenmark, Tomatenstücke und -saft aus der Dose und Cajun-Gewürz unterrühren, Hühnerkeulen und Chiliwurst wieder in die Pfanne geben, mit 400 ml Gemüsebouillon aufgießen, 15 Minuten zugedeckt bei schwacher Hitze köcheln lassen. Restliche Gemüsebouillon zugießen, Reis und Garnelen zugeben und weitere 20 Minuten nicht zugedeckt köcheln lassen.

* Cajun-Gewürz = Kreolische Gewürzmischung kann man leicht selber machen aus: Salz, Pfeffer, Zwiebelpulver, Knoblauchpulver, Thymian, Paprikapulver edelsüß und Cayennepfeffer.

Anzeige

 

Anzeige
   

Copyright © Fotos und Text www.daskochbuch.eu