GEBACKENE HÜHNERLEBER

Bookmark and Share

Aufwand:

Zutaten für 4 Portionen:


• 700 g Hühnerleber
• etwas griffiges Mehl
• 3 Eier
• 2 EL Milch
Semmelbrösel
• Salz

• 2 Zitronen
• 1 Kopf Endiviensalat
• 10 Radieschen

Dressing:
• 5 EL Balsamico, weiß
• 50 g Honig
• 8 EL Olivenöl
• 2 EL Schnittlauch, geschnitten
• Salz
• Pfeffer

• Öl zum Ausbacken

Zubereitung:



Hühnerleber putzen. Eier aufschlagen, gut salzen, Milch zugeben und mit der Gabel versprudeln. Hühnerleberstücke in Mehl wenden und in die gesalzenen Eier tauchen. Danach mit Semmelrösel bedecken und diese fest andrücken. Die panierten Leberstücke in der Fritteuse bei 170° 3,5 Minuten goldgelb frittieren.

Für das Dressing Balsamico, Honig und Olivenöl verrühren, Schnittlauch unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Endiviensalat waschen und kleinschneiden. Radieschen waschen, Enden abschneiden und in dünne Scheiben schneiden. Endiviensalat und Radieschen in eine Salatschüssel geben, Dressing darübergießen und gut vermengen. Zitronen in Scheiben schneiden.

Salat und gebackene Hühnerleber auf Tellern anrichten, mit Zitronenscheiben garniert servieren.

Anzeige

 

Anzeige
   

Copyright © Fotos und Text www.daskochbuch.eu