Hefe / Germ

Wissenswertes aus dem Lexikon

Hefen sind einzellige Pilze, die sich in Verbindung mit Wärme, Flüssigkeiten und Zucker vermehren und somit dazu beitragen, dass Flüssigkeiten gären oder Backwerke "gehen" - sie werden luftig, locker und leicht.

Zubereitung

Hefe lässt sich in warmen Flüssigkeiten leicht auflösen, vor allem in Verbindung mit etwas Zucker.

Lagerung

Frische Hefe wird im Kühlschrank gelagert. Gängige Produkte aus unseren Supermärkten sind mit einem Ablaufdatum versehen. Man kann die Treibkraft von Hefe aber auch prüfen, indem man ein kleines Stück Hefe in heißes, aber nicht kochendes Wasser gibt. Steigt die Hefe nach oben, ist sie frisch.

   

Rezepte mit Hefe / Germ

Bauernkrapfen
Briochekipferl
Böhmische Knödel
Christstollen
Curry-Huhn Pizza
Faschingskrapfen
Flammkuchen
Focaccia
Frühstücksbrötchen
Kornweckerl
Mohnzopf
Olivenbrot
Osterhasen
Osternester
Osterpinzen
Pide - Türkische Pizza
Pita-Fladenbrot
Pizza Bolognese
Pizza Calabrese
Pizza Diavolo
Pizza Frutti di mare
Pizza Fiorentina
Pizza Hawaii
Pizza Margarita
Pizza mit Lachs und Spinat
Pizza quatro stagioni
Pizza Raclette
Pizza Rusticana
Pizzateig
Pizzateig 2
Pizza verde
Roggenbrot
Roggenschrotkoernerbrot
Salzstangerl
Schinken im Brotteig mit Eierkren
Toastbrot selbstgemacht
Wiener Früchtebrot
Zwetschkenfleck

Service
   

Copyright © Fotos und Text www.daskochbuch.eu