SPINNEN-MUFFINS

Bookmark and Share

Aufwand:

Zutaten für 16 Stück:

• 175 g zimmerwarme Butter
• 175 g Zucker
• 2 Eier
• 175 g Mehl
• 20 g Kakaopulver
• 1 P. Vanillezucker
• 1/2 P Backpulver
• 80 ml Milch

Dekoration:
• 50 g Zartbitter-Kuvertüre
• 100 g weiße Kuvertüre

Für 16 Spinnen:
• 100 g Marzipan

• schwarze Lebensmittelfarbe
• Lakritzschnecken

Zubereitung:



Ofen auf 190° Ober- / Unterhitze vorheizen.

Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, Eier verquirlen und nach und nach zufügen. Mehl und Backpulver vermischen, in den Teig sieben und gut verrühren. Zuletzt die Mich einrühren. Papierförmchen in die Vertiefungen des Muffinbleches setzen. Die Förmchen zu 2/3 mit Teig füllen und im Ofen ca. 20 Minuten backen.

Weiße und dunkle Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Weiße Kuvertüre auf die ausgekühlten Muffins auftragen, dunkle Kuvertüre in einen kleinen Gefrierbeutel füllen, eine klitzekleine Ecke abschneiden und auf jeden Muffin eine Spirale von innen nach außen spritzen. Einen dünnen Holzspieß in der Mitte ansetzen und nach außen ziehen (8x wiederholen um das Spinnennetzmuster zu erhalten).

Spinne vorne links im Bild nur aus Marzipan (leicht):
pro Spinne 2 Kugeln (eine größere und eine kleinere) aus schwarz gefärbtem Marzipan formen. 4 kurze Schnüre für die Beine ausrollen. Die 4 Schnüre nebeneinander auflegen, in der Mitte leicht zusammendrücken und die beiden Kugeln (Kopf und Körper) andrücken.

Spinne hinten rechts im Bild aus Marzipan und Lakritze (verlangt etwas Geduld):
pro Spinne 2 Kugeln (eine größere und eine kleinere) aus schwarz gefärbtem Marzipan formen. Lakritzschnecke aufrollen und längs spalten, für die Beine 3-4 cm lange Stücke abschneiden, jedes Stück vorsichtig mittig einkerben. In die größere Marzipankugel mit einem dünnen Holzspieß Löcher vorbohren, Beine hineinstecken und an den Einkerbungen leicht knicken. 2 sehr kurze Stücke Lakritze für die Fühler abschneiden und vorne in den Kopf stecken. Kopf und Körper zusammendrücken.

Anzeige

 

Anzeige
   

Copyright © Fotos und Text www.daskochbuch.eu