GONG BAO JI DING

Bookmark and Share

Gebratenes Hühnerfleisch mit Erdnüssen

Aufwand:

Zutaten für 4 Personen:


• 4 Hühnerbrustfilets
• 3 Knoblauchzehen
• 3 cm Ingwer
• 4 Chilischoten
• 4 Stangen Lauchzwiebel
• 5 EL Erdnüsse, ungesalzen
• Erdnussöl

Marinade:
• 2 EL Sojasauce
• 4 TL Stärkemehl
• 2 EL Reiswein
• 2 EL Wasser

• 3 TL Zucker
• 1 Schuss Sojasauce
• 1 TL Stärkemehl
• 1 EL Sesamöl
• Pfeffer
• Salz

Zubereitung:



Für die Marinade Sojasauce, Stärkemehl, Reiswein und Wasser verrühren, Hühnerfilets in mundgerechte Stücke schneiden, mit der Marinade gut vermischen und für ca. 10 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Knoblauch und Ingwer schälen und fein schneiden. Chilis längs halbieren, Strunkansatz und Kerne entfernen und nochmals quer halbieren. Lauchzwiebel putzen und in 4-5 cm lange Stücke schneiden. Für die Sauce Zucker mit Sojasauce, Stärkemehl und Sesamöl verrühren.

In einer Wokpfanne etwas Erdnussöl erhitzen, Hühnerfleisch darin goldbraun braten. Knoblauch, Ingwer, Lauchzwiebeln, Chilis und Erdnüsse zugeben und weiterrösten bis das Fleisch gar ist. Gong Bao Ji Ding mit der angerührten Sauce übergießen, gut durchrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Duftreis servieren.

Anzeige

 

Anzeige
   

Copyright © Fotos und Text www.daskochbuch.eu