GEFÜLLTES SCHNITZEL

Bookmark and Share

Aufwand:

Zutaten für 4 Portionen:


• 4 große dünne Schweinsschnitzel
Tomatenmark
• 2 Kugeln Mozzarella
• 2 mittelgroße Tomaten
• 2 handvoll Basilikumblätter
Sojasauce
• etwas Pflanzenöl

• 1 EL Tomatenmark
• 1/2 TL Stärkemehl
• 300 ml Rindsuppe, instant

• 2 T Langkorn-Wildreis-Mischung
• 1 Zwiebel

• Salz
• Pfeffer

• Zahnstocher

Zubereitung:



Für die Schnitzelfülle Tomaten und Mozzarella in dünne Scheiben schneiden.

Schnitzel unter Klarsichtfolie vorsichtig dünn klopfen. Je eine Hälfte der Schnitzel dünn mit Tomatenmark bestreichen, salzen und pfeffern, mit Tomaten belegen, darauf die Mozzarellascheiben legen, mit Basilikumblättern abdecken, zusammenklappen und mit Zahnstochern oder Rouladennadeln befestigen. Schnitzeln mit Sojasauce bepinseln.

Den Wildreis mit einer geschälten ganzen Zwiebel in gesalzenem Wasser garen. Zwiebel vor dem Servieren entfernen.

Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen, die Schnitzel darin bei mittlerer Hitze beidseitig goldbraun braten (ca. 4 Minuten pro Seite). Danach die Schnitzel aus der Pfanne nehmen und warmhalten.

Für die Bratensauce Tomatenmark und Stärkemehl mit wenig Wasser glattrühren, Bratenrückstand mit Rindsuppe aufgießen, Tomatenmark-Mehlmischung einrühren, einmal aufkochen lassen und mit Salz, Pfeffer und Sojasauce abschmecken.

Die gefüllten Schnitzel mit Bratensauce und Wildreis auf Tellern anrichten und servieren.

Anzeige

 

Anzeige
   

Copyright © Fotos und Text www.daskochbuch.eu