GEFÜLLTER PUTENBRATEN UND GRÜNER SPARGEL MIT TOMATENVINAIGRETTE

Bookmark and Share

Aufwand:

Zutaten für 4 Portionen:


• 500 g grüner Spargel
• 1 Dose geschälte Tomaten
• 4 EL Olivenöl
• 2 EL Weißweinessig
• 2 EL Honig
• 1 EL Schnittlauch geschnitten

• 1 kleine Putenbrust 1-1,2 kg
• 150 g Frischkäse
• 2 EL gemischte gehackte Kräuter
• Olivenöl
Paprikapulver
• 1/4 l klare Gemüsebouillon
• 1 TL Stärkemehl

• Salz
• Pfeffer

Zubereitung:



Backrohr auf 180° Ober- / Unterhitze vorheizen.

Putenbrust von Fett und Sehnen befreien, danach mit einem scharfen Messer eine Tasche in das Fleischstück schneiden. Frischkäse mit Kräutern verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und in die Fleischtasche füllen. Öffnung mit Rouladennadeln gut verschließen. Putenbrust mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver einreiben, in einem Bräter in heißem Olivenöl von allen Seiten goldbraun anbraten, danach im Backrohr ca. 1 Stunde braten. Zwischendurch mit ca. 1/8 l Gemüsebouillon aufgießen.

Reichlich Wasser in einem Spargeltopf (oder einem anderen hohen Topf) zum Kochen bringen, salzen und 1 TL Butter zugeben. Die verholzten Enden der Spargelstangen abschneiden und im kochenden Wasser ca. 10-12 Minuten bissfest gegart.

Für die Tomatenvinaigrette Tomaten aus der Dose nehmen, in ein Sieb geben, gut abspülen, abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden. Aus Olivenöl, Weißweinessig, Schnittlauch und Honig ein Dressing rühren, mit Salz und Pfeffer würzen und die Tomatenstücke unterheben.

Die fertig gegarte Putenbrust aus dem Rohr nehmen, ca. 10 Minuten abdampfen lassen, danach in Scheiben schneiden. Den Bratrückstand im Bräter am Herd nochmals erhitzen, mit der restlichen Gemüsebouillon aufgießen und mit in wenig Wasser glattgerührtem Stärkemehl binden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Gefüllte Putenbrust und Spargel auf Tellern anrichten, Spargelstangen mit Tomatenvinaigrette übergießen und servieren. Bratensauce dazu reichen.

Anzeige

 

Anzeige
   

Copyright © Fotos und Text www.daskochbuch.eu