GEFÜLLTE PAPRIKA

Bookmark and Share

Aufwand:

Zutaten für 4 Portionen:

• 8 kleine grüne Paprika
• 400 g Faschiertes
• 1 Zwiebel
• 2 Knoblauchzehen
• 1 EL gehackte Petersilie
• 100 g Rundkornreis, gekocht

Tomatensauce:
• 5 große Tomaten
• 1 Zwiebel
• 2 Knoblauchzehen
• 500 ml passierte Tomaten
Olivenöl
• Staubzucker
• Worcestersauce

• Salz
• Pfeffer

Zubereitung:


Ofen auf 180° Ober-/Unterhitze vorheizen.

Für die Tomatensauce Tomaten waschen, vierteln, den Strunk herausschneiden, danach kleinwürfelig schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Etwas Olivenöl in einem Topf erhitzen, Zwiebel- und Knoblauchstücke darin glasig rösten. Tomatenstücke zugeben, 5 Minuten mitrösten, danach mit passierten Tomaten aufgießen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Worcestersauce würzen und bei schwacher Hitze 15-20 Minuten köcheln lassen. Danach mit dem Pürierstab oder der Küchenmaschine pürieren.

Für die Fleischfülle Zwiebel und Knoblauch schälen, fein schneiden, in etwas Olivenöl glasig rösten, zum Faschierten geben, Reis und Petersilie zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und gut verkneten.

Paprika waschen, Kappen abschneiden, Kerngehäuse entfernen, mit Faschiertem füllen (die Fülle dabei fest in die Paprika drücken), Kappen wieder aufsetzen. Tomatensauce in eine feuerfeste Auflaufform geben, gefüllte Paprika in die Sauce stellen und 30 bis 40 Minuten zugedeckt im Rohr garen.

Gefüllte Paprika mit Tomatensauce anrichten.

Anzeige

 

Anzeige
   

Copyright © Fotos und Text www.daskochbuch.eu