GEBRATENE LEBER AUF KARAMELLISIERTEM APFEL

Bookmark and Share

Aufwand:

Zutaten:


• 700 g Putenleber
Olivenöl
• Salz
• Pfeffer
• Thymian
• 4 Äpfel
• 1 EL brauner Zucker
• Butter
• 1 Baguette

Preiselbeeren
• Pflücksalat

Zubereitung:



Putenleber putzen und mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen, Putenleber darin scharf anbraten, Hitze etwas reduzieren und bei mittlerer Temperatur ca. 5 Minuten fertigbraten. Die Leberstücke sollen innen noch leicht rosa sein. Äpfel waschen, das Kerngehäuse ausstechen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Butter in einer Pfanne zergehen lassen, braunen Zucker darin karamellisieren, Apfelscheiben dazugeben und kurz zu goldbrauner Farbe braten. Baguette in 10-15 cm lange Stücke schneiden, jedes Stück quer halbieren, mit Butter betreichen und im Toaster goldbraun toasten.

Die Apfelscheiben auf die Baguettestücke legen, Putenleber darauf setzen. Mit Preiselbeeren und Pflücksalat garniert servieren.

Anzeige

 

Anzeige
   

Copyright © Fotos und Text www.daskochbuch.eu