GEBACKENE EIER

Bookmark and Share

Aufwand:

Zutaten für 4 Stück:


• 12 dünne Scheiben
   Frühstückspeck
• 4 Eier
• 4 EL Schlagobers
• schwarzer Pfeffer
• etwas Butter
• Schnittlauch


Zubereitung:



Backrohr auf 190° Ober-/Unterhitze vorheizen.

4 feuerfeste Portionsförmchen (man kann ersatzweise auch ein Muffinsblech benutzen) mit Butter ausstreichen. Jedes Förmchen mit je 3 Scheiben dünn geschnittenem Frühstücksspeck auslegen (2 Scheiben am Rand, 1 am Boden). Eier nacheinander aufschlagen und in die Förmchen gleiten lassen. Jeweils 1 EL ungeschlagenes Obers auf das Eiweiß träufeln und mit frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen.

Im Rohr 13-14 Minuten (je nachdem wie weich das Ei bleiben soll) backen. Danach aus den Förmchen nehmen und mit geschnittenem Schnittlauch bestreut servieren.

Anzeige

 

Anzeige
   

Copyright © Fotos und Text www.daskochbuch.eu