FORELLE MÜLLERIN

Bookmark and Share

Aufwand:

Zutaten:

• 4 Forellen
• Saft v. 1 Zitrone
• Salz
• etwas Mehl
• 80 g Butter

Petersilkartoffeln:
• 600 g Kartoffeln
• 3 Stiele Petersilie
• Salz

Dekoration:
Zitronen
Petersilie


Zubereitung:



Kartoffeln in kochendem Wasser garen, schälen und in etwas zerlassener Butter schwenken. Petersilienblätter abzupfen, fein schneiden, über die Kartoffeln streuen, salzen und gut durchmischen. Kartoffeln warm stellen.

Die ausgenommenen Forellen gut säubern, mit etwas Zitronensaft beträufeln und 10 Minuten ziehen lassen. Danach außen und innen salzen und in Mehl wenden. Butter in einer Pfanne zergehen lassen und die Forellen darin goldbraun braten bis sie gar sind.

Die gebratenen Forellen mit etwas brauner Butter beträufeln, mit Zitronen und Petersilie garnieren und mit Petersilkartoffeln servieren.

Anzeige

 

Anzeige
   

Copyright © Fotos und Text www.daskochbuch.eu