FLEISCHRÖLLCHEN IN ZWIEBELSAUCE

Bookmark and Share

Aufwand:

Zutaten für 4 Portionen:


• 4 Zwiebeln
• 40 g Semmelwürfel
• 5 EL Milch
• 500 g Faschiertes, gemischt
• 1 Ei
• 2 TL Dijonsenf
• 2 EL gehackte Petersilie
Paprikapulver, edelsüß

• 8 Gewürzgurken
• 16 Scheiben Tiroler
   Schinkenspeck
• Salz
• 500 ml Rindsbouillon, instant
• 200 ml Schlagobers
• 2 TL Stärkemehl
• Pflanzenöl

• Worcestershiresauce
• Pfeffer
• Salz

Zubereitung:



Semmelwürfel in Milch einweichen. Zwiebeln schälen. 1 Zwiebel fein hacken, die anderen 3 Zwiebeln in dünne Ringe schneiden (klappt mit dem Allesschneider sehr gut). Die weichen Semmelwürfel mit der Gabel fein zerdrücken, mit Faschiertem, der fein gehackten Zwiebel, einem Ei, Senf und Petersilie gut verkneten, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Fleischmasse in 8 Teile teilen, Gewürzgurken mit Fleisch gut umhüllen und zu Röllchen formen. Jedes Röllchen mit 2 Scheiben Tiroler Schinkenspeck umwickeln.

Etwas Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Fleischröllchen darin von allen Seiten goldbraun braten, aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Zwiebeln im Bratrückstand glasig rösten, mit Rindsbouillon und Obers aufgießen, gut verrühren, Röllchen in die Sauce legen und zugedeckt ca. 15 Minuten garen. Röllchen aus der Sauce nehmen und warm stellen. Stärkemehl mit etwas Wasser glattrühren, die Zwiebelsauce damit binden, mit Salz, Pfeffer und Worcestershiresauce abschmecken.

Fleischröllchen auf Zwiebelsauce anrichten und mit Spätzle und glasierten Karotten servieren.

Nützliche Rezepte

Glasierte Karotten
Spätzle

Anzeige

 

Anzeige
   

Copyright © Fotos und Text www.daskochbuch.eu