FILETSTEAKS MIT BIRNE UND CAMEMBERT

Bookmark and Share

Aufwand:

Zutaten für 4 Portionen:


• 500g Schweinefilet
• 200g Camembert
• 2 Birnen
• 250 ml Schlagobers
• 1 Schuss Cognac
• 1/4 TL Instantsuppenpulver

• 400 g Kohlsprossen *
• etwas Butter

• Salz
• Pfeffer
Preiselbeeren aus dem Glas
• etwas Olivenöl

Zubereitung:



Birnen schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und in dünne Scheiben schneiden. Birnenscheiben in kochendem Wasser bissfest kochen. Danach gut abtropfen lassen.

Schweinefilet zuputzen und zu Schmetterlingssteaks schneiden. Dazu das Fleisch in ca. 3 cm dicke Scheiben schneiden. Jede Scheibe noch einmal quer einschneiden (nicht durchschneiden), auseinanderklappen und flachdrücken. Danach mit dem Fleischhammer unter Folie vorsichtig plattieren. Steaks salzen und pfeffern.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Filetsteaks darin auf beiden Seiten rasch goldbraun braten. Den Bratrückstand mit Cognac ablöschen, Obers zugeben und bei schwacher Hitze etwas köcheln lassen bis die Sauce dicklich ist. Mit Salz, Pfeffer und etwas Instantsuppenpulver würzen.

Backrohr auf Grillstufe vorheizen.

Camembert in dünne Scheiben schneiden. Filetsteaks auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, mit je 3 Birnenspalten und 2 Camembertscheiben belegen und im vorgeheizten Rohr 5 Minuten überbacken.

Tiefgekühlte Kohlsprossen nach Packungsanleitung garen, frisches Gemüse putzen (die äußern Blätter entfernen, Strunk abschneiden) und waschen. Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und salzen. Kohlsprossen im kochenden Salzwasser 15-20 Minuten (je nach Größe der Kohlsprossen) blanchieren.

Etwas Butter in einer Pfanne zergehen lassen und die gegarten Kohlsprossen darin schwenken. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Überbackene Filetsteaks mit Sauce anrichten und mit Kohlsprossen, Preiselbeeren und Mandelbällchen servieren.

* je nach Saison frisch oder tiefgekühlt

Dazu passt:

Mandelbällchen

Anzeige

 

Anzeige
   

Copyright © Fotos und Text www.daskochbuch.eu